Physiotherapie & Logopädie Toader

Taping

Kinesiologisches und statisches Tapen

Das Taping kann statisch, um Gelenke oder Körperpartien ähnlich wie mit einem Gips ruhig zu stellen, oder auch kinesiologisch, um aktives funktionelles Training oder erreichte Therapiefortschritte zu sichern, angewendet werden. Wir arbeiten auch mit sogenannten Lymphtapes, welche den natürlichen Rücktransport unterstützen sollen vornehmlich nach akuten Traumata oder ödematösen Umfangsvermehrungen. Es gibt verschiedene Klebetechniken, die es möglich machen Muskulatur zu aktivieren oder zu entspannen, Faszien und Bänder zu behandeln, den Lymphabfluss zu unterstützen und auch Narben zu behandeln nach voran gegangener Therapie.

Wir tapen als Unterstützung einer laufenden Therapie nach Absprache mit Ihnen. Sollten Sie schon Erfahrung haben und brauchen lediglich Unterstützung bei der Anlage ist es auch möglich die Tapeanlage bei uns privat zu finanzieren.

0